Erst testen, dann starten

Erfolgreiche Unternehmer testen zuerst ihre Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen, bevor sie viel Zeit und Geld investieren.

Kennen Sie auch dieses Gefühl der Ungeduld, wenn Sie für Ihren Einfall zu einem „grandiosen“ Angebot brennen? Der erste Impuls ist dann häufig, sofort die Marketing-Maschine anzuwerfen und los geht’s. Erfolgversprechender ist jedoch, zuerst eine kleine Marktforschung zu starten. Testen Sie am „lebenden Objekt“ – Ihren Wunschkunden. Und nur an Ihren Wunschkunden – exakt die Gruppe von Menschen, die später Geld für Ihr Angebot ausgeben sollen.

Das Internet bietet viele Möglichkeiten, Online-Markforschung zu betreiben. Stellen Sie zuerst die für Sie wichtigsten Fragen zusammen. Themenfelder sind u. a.:

  • der Bedarf
  • die Verwendungshäufigkeit
  • das Einkaufsverhalten
  • der Preis
  • das Informationsverhalten

Gerade die Frage nach dem Informationsverhalten wird gerne vergessen. Da Werbebudgets endlich sind, gehört sie unbedingt in Ihren Katalog. So können Sie sicherstellen, dass die von Ihnen gewählten Kommunikationskanäle auch wirken.

Bauen Sie einen Fragebogen mit Antwortmöglichkeiten nach dem Multiple Choice Prinzip auf. Das macht die Auswertung später wesentlich einfacher.

Wenn Ihre Wunschkunden im B2B-Umfeld sind, dann bietet Xing (www.xing.com) eine gute Möglichkeit der Online-Marktforschung. QuestionPro ist ein Marktforschungs-Tool, dass Sie auf dieser Plattform einsetzen können. Für Premium Mitglieder bei Xing ist die Nutzung des Tools sogar kostenfrei. (Stand: 8. Januar 2017).

 

Weitere Online Tools sind:

 

Facebook Gruppen sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, Ihre Zielgruppen zu befragen. Das Basistool von Survey Monkey ist kostenfrei. Und sie können es mit nur wenigen Clicks in Facebook einbinden.

 

Wenn Sie rund 250 Antworten gesammelt haben, bekommen Sie mit den Ergebnissen Ihrer Auswertung schon einen guten Überblick, ob Ihre Idee den Markt rockt. Starten Sie im Anschluss mit den gewonnenen Erkenntnissen die Entwicklung Ihres neuen Angebotes.

 

Wenn Sie mehr über Marktforschung wissen wollen – am 20. September und am 14. November 2017 finden meine Workshops „Jagen Sie kein Phantom – Marktforschung mit einfachen Mitteln“ statt.

 

Weitere Details finden Sie hier